home --------------contact----------fbLogo-----

 

logo

Founded by artists for artists:


WK realizes exhibitions of international contemporary art with the main focus on trends in Berlin and with a view to international developments. WK is a non-commercial project space and is therefore independent. Fuldastraße in Neukölln is the 4th location since 1995. Since the project was founded, over 250 exhibitions have taken place, idiosyncratic positions in the discourse. WK represents an expanded concept of art. Space is material and can be understood as something malleable. Walden is a sculpture.


The current space on Fuldastraße is located in the middle of a very urban environment with a heterogeneous population. Our basic idea is based on our own, independent place.


1994 founding of the Peking artist group

1995 Peking Art Exhibition opens at 86 Kastanienallee

1996 Renaming to Walden Art Exhibitions

2009 Opening of the project room at Potsdamer Straße 91

2013 Opening at Hufelandstrasse 35

2016 - 18 temporary projects

2019 opening at Fuldastraße 56 / Idealpassage

Artistic direction and organization

Gisela Wrede & Reinhold Gottwald

Gegründet von Künstler*innen für Künstler*innen:

WK realisiert Ausstellungen internationaler Gegenwartskunst mit dem Hauptaugenmerk auf Tendenzen in Berlin, und mit Blick auf internationale Entwicklungen. WK ist ein nichtkommerzieller Projektraum und daher unabhängig. Die Fuldastraße in Neukölln ist der 4. Standort seit 1995. Seit der Projektgründung fanden über 250 Ausstellungen statt, eigenwillige Positionen im Diskurs. WK vertritt einen erweiterten Kunstbegriff. Der Raum ist Material, kann als etwas Formbares begriffen werden. Walden ist eine Skulptur.

Der aktuelle Raum in der Fuldastraße befindet sich inmitten einer sehr urbanen Umgebung mit heterogener Bevölkerung. Unsere Grundidee beruht auf einem eigenem, unabhängigem Ort.

1994 Gründung der Künstlergruppe Peking

1995 Eröffnung von Peking Kunstausstellungen in der Kastanienallee 86

1996 Umbenennung in Walden Kunstausstellungen

2009 Eröffnung des Projektraums in der Potsdamer Straße 91

2013 Eröffnung in der Hufelandstraße 35

2016 - 18 temporäre Projekte

2019 Eröffnung in der Fuldastraße 56 / Idealpassage

Das „Raumwunder von Neukölln“ ( tip-magazin, Berlin 3/19)

Künstlerische Leitung und Organisation

Gisela Wrede & Reinhold Gottwald





 

WK -Trailer auf YouTube - 2021

WK-trailer

We have published a new trailer of Walden Art Exhibitions.
We would be very happy if you have 6:30 minutes of time for us and take a look...

https://www.youtube.com/watch?v=ERjduM610ZM

drawing radio

die galerie walden ist vermutlich der älteste berliner projektraum und war bereits an vier standorten aktiv, hat international gastiert,
kollaboriert, messen bespielt und im frühjahr 2021 geht das projekt in die nächste kurve. gisela wrede und reinhold gottwald, die betreiber der galerie in neukölln, sind zu gast im studio, welcome!

https://www.mixcloud.com/drawing-radio/drawing-radio-30-radio-woltersdorf/

 

art next door

Art Next Door #2: conversation with Reinhold Gottwald & Gisela Wrede (Galerie Walden)

https://open.spotify.com/episode/1oETrlO0pjiiXs4dRHibmA

Art Next Door is a bi-weekly radio program on Keith F'eM, which is hosted by Tuce Erel

August 2020

 

slideshow 37:09
slideshow

 

home -------timeline